Caskeys Iced Ginger

17.10.96 - 8.1.2009 HD E (operiert: Triple Beckenosteotomie)

Sh Ch Timadon Debs Delight x Caskeys Zilpha

Pedigree
Breeder/Züchter: Christine & Bob Heron, Smallfield, Surrey.
Owned/Besitzer: Joy Stone, CH-Ettingen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2003: Ginger im Zentrum, links Shannon, rechts Bramble und eine kleine Erin. Sowie Bryan, Joy und Susan Stone.


Mit Ginger hatte meine Mutter Joy wieder einen eigenen Irish Setter im Haus. Zu unserer grossen Trauer entwickelte Ginger im Alter von 10 Monaten eine schwere Lahmheit. Die niederschmetternde Diagnose lautete: schwerste HD. Der Tierarzt riet zur Euthanasie. Das konnten wir nicht hinnehmen und beschlossen, einen Tierarzt aufzusuchen, der Erfahrung der der speziellen (damals noch neuen) Technik der dreifachen Beckenosteotomie hatte (Dr. Kramers). So durfte Ginger weiterleben! Es war ein grossre Eingriff und Ginger musste laufen lernen. Sie hatte Zeit ihres Lebens gewisse Schwierigkeiten, doch durfte sie dennoch alt werden. Leider führte ein Krebs in der Mundhöhle zu ihrem Tod.

 

Ginger hat meiner Mutter Joy jahrelang Trost gespendet, denn meine Mutter war damals schwer an Krebs erkrankt und verstarb noch vor Ginger.

Die Liebe zu den Settern verdanke ich meiner Mutter. In Erinnerung an sie erhält immer ein Welpe eines Wurfs, der bei den Coppersheens geboren wird, den Namen Joy. 

 

So trugen die Hündinnen Coppersheen Be my Joy, Call me Joy, Delightful Joy und Erin's Joy den Namen in Erinnerung an meine Mutter.